Pressekontakt

Fr. Beate Baumann
Tel. +49 (721) 94549910

13. Deutsche Distressed Assets Konferenz - Villa Kennedy

Dr. Liffers rechts im Bild

06.06.2019
Alter: 15 Tage

Kategorie: Newsmeldung
Von: BCL

Werden Insolvenzverwalter zu Restrukturierern?

Die Mehrheit der Teilnehmer schloss sich an: Fast 80 Prozent halten die vorinsolvenzliche Sanierung generell für positiv, 10 finden sie schlecht und genauso viele sind unentschieden.

Auch die abschließende Expertenrunde um Steffen Reusch (BDO Restrukturing), Florian Joseph (Helaba), Tjark Thies (Insolvenzverwalter) und Boris C. Liffers (German Consulting Group) hielten die Idee des neuen Verfahrens gut. Allerdings blieb hier die Diskussion offen, wer dieses Verfahren verwalten wird und wie zukünftig das Jobprofil eines Restrukturieres und Insolvenzverwalters aussehen wird. Ein Stück weit seien die Insolvenzverwalter bereits durch das ESUG zu Sanierern geworden, sagte Tjark Thies. Mehr als die Hälfte der Befragten (55 Prozent) glaubt allerdings nicht, dass die Insolvenzverwalter auf breiter Front zu Restrukturierern werden.